akordeon_oeffnen_weissCreated with Sketch. akordeon_schliessen_tuerkischeck compare downloadfavorite info_weissCreated with Sketch. kreuz_plus_weissCreated with Sketch. kreuz_pluskreuz_schliessen_türkiskreuz_schliessen_weissCreated with Sketch. kreuz_schliessenmail_tuerkismail_weissCreated with Sketch. mailoeffnungszeitenpfeil_linkspfeil_rechtspfeil_tuerkispfeil_weissCreated with Sketch. radiobutton_aktivCreated with Sketch. radiobutton_inaktivCreated with Sketch. shop shop_weissCreated with Sketch. shopshop2social_media_facebooksocial_media_instagramsocial_media_pintereststandort_pin_tuerkisstandort_pinsuche_lupetelefon_weissCreated with Sketch. wechsel_weiss_1wechsel_weissCreated with Sketch.
0
Ihr Warenkorb:
Mein Warenkorb 1 0.00<

Medien und Informatik

X
Zyklus
Zyklus 1
Zyklus 2
Zyklus 3
X
Marke
Übrige
X
Verlag
Klett und Balmer Verlag
Klett Verlag
Übrige
new
«Einfach Informatik – Rätsel und Spiele ohne Computer» gibt den Kindern Rätsel auf, für die sie – ganz ohne Computer, nur auf Papier – Lösungen finden sollen. Spielerisch erfahren sie, dass es in der Informatik immer darum geht, einen Lösungsweg in eine Reihe von einzelnen Schritten zu zerlegen.Im Vordergrund steht eine ganzheitliche Bildung. Die Kinder lernenkonzentriertes Beobachtenentdecken Gesetzmässigkeitenräumliche und zeitliche Orientierungsoziales HandelnJedes Kapitel beginnt mit fachdidaktischen Überlegungen. Nach dem Einstieg folgen Vorschläge für verschiedene Spiele und Rätsel, die die Lehrperson mit den Kindern spielen oder durchführen kann. Tipps und Hinweise zur Vorbereitung, Durchführung sowie Spielvarianten begleiten durch das Kapitel. Farblich hervorgehobene Boxen schlagen die Brücke zum jeweiligen Informatikbezug. Eine Reflexion über das Erreichte rundet jedes Kapitel ab.Informatische Rätsel und Magie: Rätsel und Zaubereien, die grundlegende Informatikkonzepte vermitteln, offerieren einen spielerischen, motivierenden Einstieg in die Informatik – Erfolgserlebnisse sind vorprogrammiert.Beschreibung von Objekten und Klassifizieren: Objekte (zum Beispiel Vasen) nach gewissen «natürlichen» Merkmalen zu beschreiben und zu ordnen gelingt auch ohne Alphabet oder Schriften.Ordnen und Suchen: Die zwei wichtigsten und am häufigsten angewendeten Suchmethoden in grossen Datenmengen sind das «Hashing» und die «binäre Suche». Klingt komplex, aber Kinder können diese Grundsätze durchaus verstehen, indem sie zum Beispiel nach einer bestimmten Karte suchen.Symbole, Muster und Schriften: Kinder erfahren spielend, wie eine Schriftsprache entwickelt wird.
new
In «Einfach Informatik – Spielerisch programmieren mit Robotern» arbeiten die Kinder stufengerecht mit einer zeichenbasierten Programmiersprache. Sie werden Schritt für Schritt begleitet und beobachten die Wirkung einzelner Befehle sowie die Funktionalität ihrer Programme direkt am Bildschirm oder an den Bewegungen des Roboters im Raum.So lernen die Kinder die Resultate ihrer Arbeit zu reflektieren, zu diskutieren und daraus selbst neue Zielsetzungen zu entwickeln.
new
Das praxistaugliche Arbeitsheft «Der kleine Webcoach» fördert die Medienkompetenz, greift aktuelle Themen auf, präsentiert kompakt Informationen und Tipps und sensibilisiert für Risiken. Das Arbeitsheft kann in Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit genutzt werden.So sollen die Kinder u.a. gemeinsam Aufgaben lösen, im Internet recherchieren, Regelplakate gestalten, über die Texte und Bilder diskutieren oder im Rollenspiel soziale Interaktionen erleben. Die inhaltliche Reihenfolge ist dabei veränderbar, bei Bedarf können auch nur einzelne Themen problemlos genutzt werden. Ziel ist es, mit diesen vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten die Kinder auf einen gemeinsamen Wissenstand zu bringen. Das zusammen mit den Begleitfiguren Nina und Tim entdeckte Wissen und die erstellten Tipps und Regeln sollen den Schülern helfen, sich zukünftig sicherer im Internet und mit dem Smartphone zu bewegen und somit auch den Schulalltag konfliktfreier (Thema Cybermobbing) zu erleben.
new
«Der kleine Webcoach» fördert die Medienkompetenzgreift aktuelle Themen aufpräsentiert kompakt Informationen und Tippssensibilisiert für RisikenDer Lehrerbegleitband beinhaltet wichtige und aktuelle Hintergrundinformationen zu den einzelnen Themenbereichen sowie hilfreiche Tipps für die alltägliche Elternberatung zum Bereich der familiären Medienerziehung.
Das Heft bieteteinen systematisch aufgebauten Leitfaden zum Erwerb der Medienkompetenz6 Kapitel mit Informationen und Übungen rund um Compu...
new
In «Einfach Informatik 5/6: Programmieren» arbeiten die Schülerinnen und Schüler stufengerecht mit einer Programmiersprache.Sie werden Schritt für Schritt begleitet und sehen die Ergebnisse ihrer Befehle direkt am Bildschirm.Die Kinder lernen das Programmieren mit der bekannten Programmiersprache LOGO.Die entsprechende Entwicklungsumgebung XLogoOnline steht kostenlos zur Verfügung: einfachinformatik.ch/logo.Mit «Programmieren» können die Schülerinnen und Schüler:das Konzept des Programmierens als Computersteuerung verstehenProgramme mit Schleifen, Parametern und bedingten Anweisungen entwerfen, umsetzen und testenProbleme mithilfe des modularen Entwurfs systematisch und übersichtlich lösen
new
Der Begleitband «Einfach Informatik: Programmieren» bietet Ihnen die notwendigen Werkzeuge und Hintergrundinformationen, um Ihren Informatikunterricht kompetent und nach Lehrplan 21 durchzuführen – unabhängig vom Informatikvorwissen. Zusätzlich erhalten Sie eine Einführung in die Arbeitsweise mit der stufengerechten Lernumgebung XLogoOnline.Der Begleitband enthält:Reiseführer durch den Band «Programmieren»Einfache Schritt-für-Schritt-AnleitungenLösungen zu allen AufgabenDreijahresplanung für verschiedene StundendotationenHintergrundwissen über die Informatik und das ProgrammierenFachdidaktische Überlegungen und Lernziele zu jedem KapitelHinweise und Kompetenzraster zu den Kompetenzen im Lehrplan 21Empfehlungen zu Grund- und erweiterten Anforderungen
new
Digitalisieren Sie Ihren Unterricht!Die Digitale Ausgabe für Lehrpersonen enthält das PDF-basierte Schulbuch «Programmieren» mit vielen Anreicherungsmöglichkeiten sowie allen Lösungen. Eine Lizenz ist zehn Jahre gültig.Was bietet die Digitale Ausgabe für Lehrpersonen?Bequem und überall arbeiten: online über einen PC/Mac oder offline mit dem Tablet über die «klett.ch Lernen»-AppSeiten vom Schulbuch am Whiteboard zeigen oder mit dem Beamer an die Wand projizierenSchnelle und einfache Navigation im Buch dank dem verlinkten InhaltsverzeichnisAusschnitte fokussieren und zoomenLösungen ein- und ausblenden und Texte markierenVolltextsuche zum mühelosen Auffinden der gewünschten StelleNotizen anlegen und Lesezeichen setzen
new
Mit «Einfach Informatik: Lösungen finden» erarbeiten die Lernenden Informatikkompetenzen ohne Computer.Mit «Lösungen finden» können die Schülerinnen und Schüler:reale Situationen mithilfe von symbolischen Darstellungen abstrakt beschreibenunterschiedliche Informationen digital darstellenDaten durch Chiffrierung mit Kryptosystemen schützenselbstkorrigierende Kodierungen als Schutz gegen Datenbeschädigung entwickeln und anwendenDarstellungen komprimierenrealitätsbezogene Aufgaben als Optimierungsproblem darstellen und lösendank überlegter Datenorganisation effizient nach Daten suchen
new
Der Begleitband «Einfach Informatik: Lösungen finden» bietet Ihnen die notwendigen Werkzeuge und Hintergrundinformationen, um Ihren Informatikunterricht kompetent und nach Lehrplan 21 durchzuführen – unabhängig vom Informatikvorwissen.Der Begleitband enthält:Reiseführer durch den Band «Lösungen finden»Einfache Schritt-für-Schritt-AnleitungenLösungen zu allen AufgabenDreijahresplanung zu verschiedenen Stundendotationen über die zwei SchulbücherHintergrundwissen über die InformatikFachdidaktische Überlegungen und Lernziele zu jedem KapitelHinweise und Kompetenzraster zu den Kompetenzen im Lehrplan 21Empfehlungen zu Grund- und erweiterten AnforderungenKopiervorlagen mit ArbeitsmaterialienUmfang: 120 S.
Shop Navigation
Account
Angebot / Sprache