akordeon_oeffnen_weissCreated with Sketch. akordeon_schliessen_tuerkischeck compare downloadfavorite info_weissCreated with Sketch. kreuz_plus_weissCreated with Sketch. kreuz_pluskreuz_schliessen_türkiskreuz_schliessen_weissCreated with Sketch. kreuz_schliessenmail_tuerkismail_weissCreated with Sketch. mailoeffnungszeitenpfeil_linkspfeil_rechtspfeil_tuerkispfeil_weissCreated with Sketch. radiobutton_aktivCreated with Sketch. radiobutton_inaktivCreated with Sketch. shop shop_weissCreated with Sketch. shopshop2social_media_facebooksocial_media_instagramsocial_media_pintereststandort_pin_tuerkisstandort_pinsuche_lupetelefon_weissCreated with Sketch. wechsel_weiss_1wechsel_weissCreated with Sketch.
0
Ihr Warenkorb:
Mein Warenkorb 1 0.00<

Fröbelsterne

Kreiere ganz einfach Fröbelsterne als Weihnachtsdekoration. Mit dieser Kreatividee wird dir das Rüstzeug für die Herstellung von Fröbelsternen mitgegeben: Erfahre Schritt für Schritt, wie du die Sterne auf einfachste Art und Weise selber gestalten kannst.

    Lehrplan 21

    • BG.2.C.1 - 4d - durch Abformen und Nachformen modellieren (z.B. Figur und Objekt) und durch Biegen, Kleben und Schnüren bauen und konstruieren

    • BG.2.D.1 - 2c - die Wirkung plastischer Materialien erproben und für eine räumliche Darstellung einsetzen






    so wirds gemacht

    Schritt 1

    In einem ersten Schritt werden vier Fröbelstreifen ausgewählt. Die Enden bei allen vier Streifen werden diagonal weggeschnitten.

    Schritt 2

    Die Streifen werden wie abgebildet miteinander verwoben.

    Schritt 3

    Danach werden die Streifen zueinander geschoben, so dass in der Mitte keine Lücke mehr besteht.

    Schritt 4

    Nun wird der auf dem Bild markierte Streifen (Streifen Nr. 1) über den gegenüberliegenden Streifen gelegt.


    Schritt 5

    Der nächste auf dem Bild markierte Streifen (Streifen Nr. 2) wird über den gegenüberliegenden Streifen gelegt.

    Schritt 6

    Der nächste auf dem Bild markierte Streifen (Streifen Nr. 3) wird über den gegenüberliegenden Streifen gelegt.

    Schritt 7

    Der nächste auf dem Bild markierte Streifen (Streifen Nr. 4) wird unter dem gegenüberliegenden Streifen (Streifen Nr. 1)  durchgezogen. Als erstes Teilresultat liegt nun ein verwobenes Quadrat vor.

    Schritt 8

    In einem nächsten Schritt wird der rechte, obere Streifen nach hinten rechts gefaltet.


    Schritt 9

    Danach wird der gleiche Streifen zuerst nach unten, danach nach links gefaltet.

    Schritt 10

    In einem nächsten Schritt wird der im vorherigen Schritt nach links gefaltete Streifen, unter dem oberen, horizontalen Streifen durchgezogen. Das Zwischenprodukt wird gegen im Gegenuhrzeigersinn um 90 Grad gedreht.

    Schritt 11

    Die Schritte 8 bis 10 werden wiederholt, bis alle vier Ecken verarbeitet sind.

    Schritt 12

    Das Zwischenprodukt wird wie abgebildet auf die Rückseite gedreht. Danach werden die Schritte 8 bis 10 nochmals wiederholt. Als Zwischenresultat liegt nun ein achtzackiger, flacher Stern vor.


    Schritt 13

    In einem nächsten Schritt wird der rechte, obere Streifen wie abgebildet angehoben.

    Schritt 14

    Danach wird der nach unten zeigende Streifen wie abgebildet unter dem im vorherigen Schritt angehobenen Streifen durchgezogen, so dass die typische Fröbelsternspitze entsteht. Das Zwischenprodukt wird im Gegenuhrzeigersinn um 90 Grad gedreht.

    Schritt 15

    Die Schritte 13 und 14 werden insgesamt vier Mal wiederholt.  

    Schritt 16

    Die obere Seite des Fröbelsterns ist nun fertig.


    Schritt 17

    Danach wird der Fröbelstern auf die Rückseite gedreht. Die Schritte 13 und 14 werden insgesamt wieder vier Mal durchgeführt.

    Schritt 18

    In einem letzten Schritt werden die überstehenden Streifenstücke entlang der Spitzen abgeschnitten. Der Fröbelstern ist nun fertig.



    Passende Artikel

    Artikelliste wird geladen...

    Ähnliche Anleitungen

    Shop Navigation