akordeon_oeffnen_weissCreated with Sketch. akordeon_schliessen_tuerkischeck compare downloadfavorite info_weissCreated with Sketch. kreuz_plus_weissCreated with Sketch. kreuz_pluskreuz_schliessen_türkiskreuz_schliessen_weissCreated with Sketch. kreuz_schliessenmail_tuerkismail_weissCreated with Sketch. mailoeffnungszeitenpfeil_linkspfeil_rechtspfeil_tuerkispfeil_weissCreated with Sketch. radiobutton_aktivCreated with Sketch. radiobutton_inaktivCreated with Sketch. shop shop_weissCreated with Sketch. shopshop2social_media_facebooksocial_media_instagramsocial_media_pintereststandort_pin_tuerkisstandort_pinsuche_lupetelefon_weissCreated with Sketch. wechsel_weiss_1wechsel_weissCreated with Sketch.
0
Ihr Warenkorb:
Mein Warenkorb 1 0.00<

Blumen aus Seidenpapier

 Pic1

In dieser Kreatividee erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern Blumen aus Seidenpapier herstellen können und welche Materialien Sie dazu benötigen. 


Lehrplan21

  • BG.2.C.1.3c - durch Überlagern, Einschneiden, Aufklappen, Arrangieren collagieren und montieren und dabei Übergänge und Verbindungen beachten
  • BG.2.C.1.3a - durch Reissen, Schneiden, Falten und Kleben collagieren und montieren   
  • TTG.2.D.1.2a - die Verfahren erkunden, angeleitet nachvollziehen und üben:- fadenverstärkende Verfahren anwenden (z.B. knüpfen, dinteln, zwirnen);- falten (z.B. Papier), raspeln, feilen und schleifen (Holz);- modellieren (z.B. Sand, Papiermaché, Ton) 
  • TG.2.E.1.1a - kennen ausgewählte Materialien und damit gestalten (Papier, Karton, Holz, Ton, Styropor, Textilien)


so wird's gemacht

Schritt 1

Original-Seidenpapierbogen (70 x 50 cm) in sechs Teile schneiden:  1 Pack (13 Bogen) mit der Schneidemaschine (06.1058) in der Mitte halbieren (35 x  50 cm), diese Hälften dritteln (35 x 16,6 cm).

Schritt 2

6 Blatt (35 x 16,6 cm) wie folgt auswählen und exakt aufeinander legen: 5 Blatt farbig nach eigenem Wunsch + 1 Blatt grün = unterstes Blatt.

Schritt 3

Die 6 Blätter von der Schmalseite aus zickzack falten - ca. 3,5 cm breit; Kartonschablone (20 x 3,5 cm) erleichtert die Regelmässigkeit.

Schritt 4

Die fertig zickzackgefalteten Blätter in der Mitte leicht knicken = Markierung für die Platzierung des Stängels.

Schritt 5

Mit einem Pfeifenputzer das zickzackgefaltete Seidenpapier umfahren und mit etlichen Umdrehungen satt fixieren. 

Schritt 6

Eine Hälfte der Faltung leicht auffächern und Lage um Lage des Seidenpapieres vorsichtig hochheben/ aufstellen. Das grüne Papier jedoch nach unten rund um den Pfeifenputzer drücken, es stellt den Blumenkelch dar. Anschliessend mit der anderen Hälfte gleich verfahren.

Schritt 7

Den Stängel = Buchenrundstab von unten herauf so weit wie möglich in den Blumenkelch einführen und mit dem Pfeifenputzer eng umwickeln. Somit kann die Blume in eine Vase gestellt oder in einen Styroporblock gesteckt werden. 

Tipps und Tricks

Das Papier kann grösser oder kleiner geschnitten werden = verschiedene Blütengrössen. Die äusseren Ränder der Zickzackfaltung können mit der Schere verändert werden = kleine Spitzen, runden usw. Im Zentrum der Blüte kann mit einer Holzperle, die bereits zu Beginn am oberen Ende des Pfeifenputzers befestigt wird, ein Akzent gesetzt werden. Die Schülerinnen und Schüler dürfen Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. 

Passende Artikel

Artikelliste wird geladen...

Ähnliche Anleitungen

Shop Navigation
Account
Angebot / Sprache